ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

egozentriker
Beiträge: 7
Registriert: So 3. Mai 2020, 20:33

#21 Re: ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

Beitrag von egozentriker » Mo 4. Mai 2020, 21:33

michaelit hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2015, 13:36
Hallo,

seit langen Jahren habe ich immer wieder mit ungewollten und auch leicht perversen Lustgefühlen zu kämpfen. Eigentlich ist mein Körper ruhig und ich habe auch niemanden zur Zeit der meine Partnerin sein könnte. Aber wenn ich durch die Welt gehe und eine hübsche Frau sehe ist da schnell diese ungewollte Lust in mir. Ich kann diese Gedanken dann mit dem Geist "abbrechen" aber ich habe sie eben immer wieder. Daher bitte ich um Gebete die mir helfen würden hier stärker zu werden, und auch keine Masturbation mehr zu betreiben. Ich möchte mich aufheben für eine eventuelle richtige Partnerin. Ist zwar niemand in Aussicht zur Zeit aber man weiß ja nie was wird.

Danke und viel Segen euch!

Daniel

Jakobus 1:14-15
14 Nein, jeder wird von seiner eigenen Begierde in die Falle gelockt. 15 Wenn die Lust auf diese Weise schwanger geworden ist, bringt sie Sünde zur Welt, und die Sünde, wenn sie voll ausgewachsen ist, den Tod.


Diese Verse helfen mir dabei, denn ein Leben ohne Sündige Gedanken ist nicht möglich.
Wenn ich also z.B. eine Frau sehe die mir gefällt und kein zweites mal hinschaue ist es keine Sünde. Oder jemand mich so dermassen aufregt, dass ich ihm am liebsten eine aus Maul geben würde aber es nicht tue, stattdessen ihn in meinen Gedanken segne, ist es keine Sünde die "zur Welt" gebracht wurde. 
Ich würde sagen erst was du aus dem Erstgedanken machst entscheidet ob es Sünde wird oder nicht, auch wenn es Sünde wird ohne sie zu vollenden, kriegen wir vielleicht die Kurve. :-)

Was die Selbstbefriedigung betrifft habe ich bis jetzt keine Stelle in der Bibel gefunden welche uns das verbietet. Solange keine Sucht, Pornos oder eine Schädigung sich selbst oder anderer im Spiel ist. 

Habe mal einen Satz in einer Predigt gehört der mir geblieben ist. "Das Feuer an sich ist nichts schlechtes und sollte gepflegt und kontrolliert werden, solange es nicht zu einem Haus- oder Waldbrand kommt ist alles in Ordnung"
Aber das ist meine persönliche Meinung, kenne keine Bibelstellen die es verbieten noch erlauben oder empfehlen.

Gott segne dich und möge dich mit der richtigen Partnerin zusammenbringen. 
 
Jeremia17,7
7 Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Zuversicht der HERR geworden ist!


Wenn ich dies jederzeit im Herzen mit voller Überzeugung tragen könnte.
Vieles wäre soviel einfacher.

Tree of life
Beiträge: 2205
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#22 Re: ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

Beitrag von Tree of life » Di 5. Mai 2020, 00:06

egozentriker hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 21:33
Wenn ich also z.B. eine Frau sehe die mir gefällt und kein zweites mal hinschaue ist es keine Sünde.
Wenn du eine Arbeitskollegin hättest  die dir gefällt,  wird dies wohl unvermeidbar sein, sie immer wieder an zu sehn.
Noch sündiger würde es wohl werden, mit ihr in ein Gespräch zu kommen und die größte Gefahr besteht dann wohl, auf der Firmenfeier noch ein Glas Sekt mit ihr zu trinken, dann landet man womöglich endgültig in der Hölle-also geht gar nicht. :wink:  
 

Traugott
Beiträge: 481
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 09:22

#23 Re: ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

Beitrag von Traugott » Di 5. Mai 2020, 09:16

Tree of life hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 00:06
egozentriker hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 21:33
Wenn ich also z.B. eine Frau sehe die mir gefällt und kein zweites mal hinschaue ist es keine Sünde.
Wenn du eine Arbeitskollegin hättest  die dir gefällt,  wird dies wohl unvermeidbar sein, sie immer wieder an zu sehn.
Noch sündiger würde es wohl werden, mit ihr in ein Gespräch zu kommen und die größte Gefahr besteht dann wohl, auf der Firmenfeier noch ein Glas Sekt mit ihr zu trinken, dann landet man womöglich endgültig in der Hölle-also geht gar nicht. :wink:  

angenommen du wärst das Objekt seiner Begierde und während du so redest, trinkt ihr euren Sekt. Glaub mir, so wenig Lust kannst du dir gar nicht vorstellen, außer, er ist ganz ein Wilder, dann gehts aber eher in eine andere Richtung... alter Verwalter
wer aber die Wahrheit tut...

egozentriker
Beiträge: 7
Registriert: So 3. Mai 2020, 20:33

#24 Re: ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

Beitrag von egozentriker » Di 5. Mai 2020, 09:32

Tree of life hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 00:06
 
Wenn du eine Arbeitskollegin hättest  die dir gefällt,  wird dies wohl unvermeidbar sein, sie immer wieder an zu sehn.
Noch sündiger würde es wohl werden, mit ihr in ein Gespräch zu kommen und die größte Gefahr besteht dann wohl, auf der Firmenfeier noch ein Glas Sekt mit ihr zu trinken, dann landet man womöglich endgültig in der Hölle-also geht gar nicht. :wink:  

Römer 6:6-7
6 Wir sollen also begreifen, dass unser alter Mensch mit Christus gekreuzigt worden ist, damit unser sündiges Wesen unwirksam gemacht wird und wir der Sünde nicht mehr wie Sklaven dienen. 7 Denn wer gestorben ist, ist vom Herrschaftsanspruch der Sünde befreit.


Die Sünde die kann mich mal, den für diese bin ich gestorben. In so einem Fall ist es besser zu beten und Gott um Hilfe bitten damit er mich von diesen Gedanken befreit.
Am besten der Gefahr aus dem Weg gehen. Statt Sekt eventuell lieber eine Soda trinken, anstatt sich mit ihr alleine unterhalten, die Gesellschaft mit allen suchen.

1. Petrus 5:6-9
6 Demütigt euch deshalb unter Gottes mächtige Hand, dann wird er euch auch zur richtigen Zeit erhöhen. 7 Und werft so alle eure Sorgen auf ihn, denn er sorgt sich um alles, was euch betrifft. 8 Seid nüchtern und wachsam! Euer Todfeind, der Teufel, streicht wie ein brüllender Löwe herum und sucht nach einem Opfer, das er verschlingen kann. 9 Dem müsst ihr im festen Glauben widerstehen!


Es brauchte eine Weile, aber am Ende hat diese Vorgehensweise bei mir gut geklappt, ich kann mittlerweile ganz entspannt mit meiner Arbeitskollegin zusammen Arbeiten. Sie gefällt mir immer noch, ohne "unanständige" Gedanken dabei haben zu müssen. Gott sei Dank!

 
Jeremia17,7
7 Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Zuversicht der HERR geworden ist!


Wenn ich dies jederzeit im Herzen mit voller Überzeugung tragen könnte.
Vieles wäre soviel einfacher.

Tree of life
Beiträge: 2205
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#25 Re: ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

Beitrag von Tree of life » Di 5. Mai 2020, 15:06

Traugott hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 09:16
angenommen du wärst das Objekt seiner Begierde

Er schrieb aber nichts von Begierde, lies seinen Satz nochmal, er schrieb etwas von "gefallen" und "hinschaun".
 

Traugott
Beiträge: 481
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 09:22

#26 Re: ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

Beitrag von Traugott » Mi 6. Mai 2020, 08:42

Tree of life hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 15:06
Traugott hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 09:16
angenommen du wärst das Objekt seiner Begierde

Er schrieb aber nichts von Begierde, lies seinen Satz nochmal, er schrieb etwas von "gefallen" und "hinschaun".

Jesus sagt dazu in Matthäus 5.28 dass da kein so großer Unterschied bestehe. Nun, ansonsten hast du, wie üblich, nicht verstehen können, was ich in Wirklichkeit aussagte, vergiß es.

@Egozentriker: wann ist ein Faden eigentlich fadenscheinig? Ich freue mich für dich, das machst du gut und von daher darfst du auch Ratschläge austeilen.

Wenn du aber gelassen, nicht in der Sünde bist, darfst du dann nicht doch auch einen Sekt trinken? Oder würde der deine Haltung kippen? Nein, du musst darauf nicht antworten.
wer aber die Wahrheit tut...

egozentriker
Beiträge: 7
Registriert: So 3. Mai 2020, 20:33

#27 Re: ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

Beitrag von egozentriker » Mi 6. Mai 2020, 10:46

Traugott hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 08:42
 

@Egozentriker: wann ist ein Faden eigentlich fadenscheinig? Ich freue mich für dich, das machst du gut und von daher darfst du auch Ratschläge austeilen.

Wenn du aber gelassen, nicht in der Sünde bist, darfst du dann nicht doch auch einen Sekt trinken? Oder würde der deine Haltung kippen? Nein, du musst darauf nicht antworten.
Nein nein, ich falle täglich wenn nicht stündlich. Entweder ertappe ich mich dabei wie mir ein Arsch gefällt, oder ich ertappe mich dabei wie ich einen Arsch am liebsten auf den Mond schiessen möchte. :-) Einiges aus Galater 5:19-21 aufgelistet trifft immer wieder mal auf mich zu. 

Von gelassen steht kein Wort, ich sagte die Sünde kann mich mal (ok wenn ich es rechtzeitig merke), umkippen bewusst oder unbewusst ist immer wieder mal.
War nicht meine Absicht Ratschläge zu erteilen, wollte nur das Wort ein wenig in den Vordergrund stellen. 

Antworte dir gerne, nein ein wenig Sekt bringt mich nicht zu umkippen zumindest nicht mehr als ohne.
Aber Alkohol war nie meine schwäche, habe da ganz andere Baustellen. 
Jeremia17,7
7 Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Zuversicht der HERR geworden ist!


Wenn ich dies jederzeit im Herzen mit voller Überzeugung tragen könnte.
Vieles wäre soviel einfacher.

Traugott
Beiträge: 481
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 09:22

#28 Re: ich bitte um hilfe gegen ungewollte Lustgefühle

Beitrag von Traugott » Mi 6. Mai 2020, 17:53

Es ist doch interessant, wenn ein Mensch als Mensch antwortet, das fehlt mir hier.

Galater 5 18ff sind sicher ein ausgezeichneter Gewissensspiegel. Ohne deren Einhaltung, keine Ruhe. Nicht innen noch außen, das habe ich jetzt gelernt und bin bereit dazu im Geist. Es sind oft kleine Schritte, ich vergleich es in mir mit einer Kirchenbank, hinten stehend fing ich an und rückte auf, Bank um Bank und wieder zurück, Bank um Bank, vor, zurück... wedder geloppen. :wink: Aber ich mag das sehr gerne, fühle Jesus dabei mehr, als wenn ich was schaffe.

Zum Rat erteilen: doch, doch, du darfst, wenn deine Erfahrungen so positiv sind und du das Gefühl hast geleitet zu sein, dann finde ich das mehr als schön und höre solche Sachen total gerne zum einen und zum anderen lerne ich daraus genauso viel, manchmal sogar mehr.

Zum Sekt, der keine deiner Schwächen ist: also folglich hast du andere Schwächen. Ich habe auch andere Schwächen;

Ich bin asexuell, das liegt definitiv daran, dass ich Jesus liebe. Trotzdem kann ich mich in Menschen verlieben. Nur eben ohne Körperlichkeit.

Schöne Körper sind aber trotzdem von mir sexuell wahrgenommen.

LG
 
wer aber die Wahrheit tut...

Antworten