Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Wie es euch gefällt.
Videos, Unterhaltung, Witze
piscator
Beiträge: 4678
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#961 Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von piscator » Mo 5. Sep 2022, 11:57

Egal ob Reichsbürger oder Russlandverehrer, fast jeder ist der Ansicht, dass er im gelobten Kaiserreich oder im russischen Imperium zu Amt und Würden gelangen wird.

Da wird selbst ein Wiener Rentner vom Kaiser höchstpersönlich geadelt und an seine Brust gedrückt.  :Herz:

Walter K. Eichelburg – Psiram 

 
Meine Beiträge als Moderator schreibe ich in grün.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 23347
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#962 Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von sven23 » Sa 10. Sep 2022, 07:39

piscator hat geschrieben:
Mo 5. Sep 2022, 11:57
Egal ob Reichsbürger oder Russlandverehrer, fast jeder ist der Ansicht, dass er im gelobten Kaiserreich oder im russischen Imperium zu Amt und Würden gelangen wird.

Da wird selbst ein Wiener Rentner vom Kaiser höchstpersönlich geadelt und an seine Brust gedrückt.  :Herz:

Walter K. Eichelburg – Psiram 
Wie gehabt: nichts als Ärger mit den Ösis. :lol:
Zuletzt geändert von sven23 am Sa 10. Sep 2022, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 23347
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#963 Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von sven23 » Sa 10. Sep 2022, 07:53

Im grünen Forum bestätigen sich ein bekennender Pandemieleugner und Putinversteher und ein Rudolf Steiner-Jünger gegenseitig ihre Vorurteile und ihr rudimentäres Halbwissen über die Judenverfolgung in Nazideutschland. Der eine will wohl den Antisemitismus seines Gurus rechtfertigen, der andere will die Demokratie verteidigen, die er im Westen gefährdet oder sogar abgeschafft sieht. Da orientiert er sich lieber am "lupenreinen Demokraten" Putin. Und selbstverständlich haben die Kriegsverbrechen in Butcha nie stattgefunden.
Das alles scheint der dortigen Forenleitung herzlich egal zu sein, was ja auch schon tief blicken läßt.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

piscator
Beiträge: 4678
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#964 Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von piscator » Sa 10. Sep 2022, 14:12

Der Erstgenannte dürfte meiner Meinung nach gar keine reale Person sein, sondern ein bezahltes Produkt russischer Trollfabriken. Das sieht man schon daran, dass er reflexartig auf jede aktuelle Verschwörung anspringt und sein Gefasel wegen der nicht vorhandenen Demokratie eindeutig dem Sprachduktus der Reichsbürger entspricht.
Meine Beiträge als Moderator schreibe ich in grün.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 23347
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#965 Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von sven23 » So 11. Sep 2022, 09:39

piscator hat geschrieben:
Sa 10. Sep 2022, 14:12
Der Erstgenannte dürfte meiner Meinung nach gar keine reale Person sein, sondern ein bezahltes Produkt russischer Trollfabriken.
Ja, da könntest du Recht haben. Er plappert russische Propaganda ungefiltert und unreflektiert nach.
Wenn er kein russischer Troll ist, dann ist er noch dümmer und naiver als ich dachte. :lol:


piscator hat geschrieben:
Sa 10. Sep 2022, 14:12
Das sieht man schon daran, dass er reflexartig auf jede aktuelle Verschwörung anspringt und sein Gefasel wegen der nicht vorhandenen Demokratie eindeutig dem Sprachduktus der Reichsbürger entspricht.
Interessant ist ja auch, dass Putin sich auf ein Vorbild beruft, das dem deutschen Volk zur Abschaffung der Demokratie der Weimarer Republik gratuliert hat. Im Umfeld Putins stößt man immer wieder auf nationialistische, faschistische und antidemokratische Vorbilder, die er sich für die Ausgestaltung seines ideologischen Weltbildes zusammengeschustert hat.
Und auf deutsche Claqueure kann sich Putin in altbwährter Manier verlassen, wohlgemerkt, nach der Annektion der Krim.

https://www.deutscher-reichsanzeiger.de/das-wahre-deutsche-volk-beglueckwuenscht-wladimir-putin-zum-65ten-jahrestag/
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

piscator
Beiträge: 4678
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#966 Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von piscator » So 11. Sep 2022, 14:38

Sven schreibt:
Und auf deutsche Claqueure kann sich Putin in altbewährter Manier verlassen, wohlgemerkt, nach der Annektion der Krim.

 "Nützliche Idioten" halt. Nehmen wir einfach einmal an, dass es hier in Deutschland zu einer russischen Besetzung oder Machtübernahme kommen würde.

Da würde diese ganze Mischpoke doch entweder im Gulag landen oder bestenfalls in der Gosse, im Prinzip genau wie hier, allerdings ohne die Segnungen des deutschen Sozialsystems.  :biggrin:

Logik ist nicht eben die Sache der nützlichen Idioten.
Meine Beiträge als Moderator schreibe ich in grün.

Antworten