Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Wie es euch gefällt.
Videos, Unterhaltung, Witze
Ruth
Beiträge: 1684
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

#321 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Ruth » Do 21. Nov 2019, 19:58

Tree of life hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:47
Ich habe vernommen, daß jemand versucht hat "meinem" Engel einen Flügel abzubrechen :shock:

:wtf1:
Du hast einen eigenen Engel mit Flügeln (?)

.... aber jemand hat es nur versucht ... und nicht geschafft ... das mit dem Flügel (?)

Was ist passiert? Magst du das auch in der Sprache erzählen, die ich verstehe.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 1547
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#322 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Tree of life » Do 21. Nov 2019, 20:06

Ruth hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:58
Du hast einen eigenen Engel mit Flügeln (?)
viewtopic.php?f=11&t=5226&p=395489&hili ... el#p395489
Ruth hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:58
aber jemand hat es nur versucht
Ja
Ruth hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:58
und nicht geschafft
Das hoffe ich, mehr ist mir noch nicht bekannt ;)

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 1547
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#323 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Tree of life » Sa 23. Nov 2019, 12:15

Pffffffffffffff... :?


Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 1547
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#324 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Tree of life » Di 26. Nov 2019, 13:14

Es fährt ein Zug...durch das Leben

Passagiere steigen ein, man kommt ins Gespräch, sie steigen wieder aus, andere Passagiere steigen ein und die Fahrt geht dahin...

Das Leben erzählt uns Geschichten



Aber fährt der Zug wirklich ins "Nirgendwo"?
Vielleicht ja oder gibts doch ein Ziel? :g222:

Ruth
Beiträge: 1684
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

#325 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Ruth » Di 26. Nov 2019, 13:37

Tree of life hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 13:14
Es fährt ein Zug...durch das Leben

Passagiere steigen ein, man kommt ins Gespräch, sie steigen wieder aus, andere Passagiere steigen ein und die Fahrt geht dahin...
Aber fährt der Zug wirklich ins "Nirgendwo"?
Vielleicht ja oder gibts doch ein Ziel? :g222:

Mein Vorschlag: einen Buchstaben wegstreichen, das "N" ... und schon sieht es nicht mehr so unendlich entmutigend aus.

Man kann so viel planen, wie man will. Letztendlich kommt es meistens anders, als man denkt. Was wirklich am Ende kommt, kann vielleicht geahnt werden, oder auch nur von Wunschdenken angetrieben ... vielleicht sogar Angst.

Das Beste ist, ganz und gar in der Gegenwart zu leben, die Chancen, die auf dem Weg zur Verfügung stehen, nutzen, und darauf bauen, dass die Saat, die man ausgesät hat, gute Früchte bringt.

Vertrauen auf Gott, dass er nicht fern ist und beim Leben hilft, kann dabei helfen. Aus dieser Quelle kann man dann auch schöpfen und Mut finden, vorwärts zu gehen und nach stolpern und fallen wieder aufzustehen.... und die Hoffnung nicht loslassen, dass es ein Irgendwo auch über dieses Leben hinaus geht, da wo man Gottes Nähe spüren kann - näher, als wir ihm auf dieser Erde sein können.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Narrator
Beiträge: 4
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 12:30

#326 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Narrator » Mi 27. Nov 2019, 11:42

Nirgendwo gibt es eigentlich nicht, das wäre ja abseits von Raum und Zeit. Und meine Vorrednerin hat Recht: Leben in der Gegenwart und andere Wesen schützen und fördern sind die besten Dinge welche man tun kann.

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 1547
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#327 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Tree of life » Mi 27. Nov 2019, 12:06

Narrator hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 11:42
Nirgendwo gibt es eigentlich nicht
Ich habe über das "Nirgendwo" nachgedacht, es beleuchtet.
Vielleicht meint es, daß es kein bestimmtes Ziel anstrebt und einfach die Dinge ihren Lauf nehmen, keine bestimmte Richtung angestrebt wird oder so ähnlich... :crazy:

Ich philosophier halt grad nur so dahin, weil (spirituell?) inspiriert...und jetzt hüpf ich wieder in die Realität und geh Wäsche aufhängen :)

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 1547
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#328 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Tree of life » Mo 2. Dez 2019, 18:15

Montags spielts im Ösi Programm immer "The good doctor "

Ich schaute ins Programm, worums heute geht und hab große Augen bekommen :shock:

Titel: Die Macht des Glaubens


https://www.magentatv.at/de/tv/channel- ... 00000.html

Dr. Han ist von Shauns außergewöhnlichen diagnostischen Fähigkeiten überzeugt, gleichzeitig sieht er auch Shauns Schwächen. Deshalb hat er ihn in die Pathologie versetzt, da er davon überzeugt ist, dass Shaun dort sein ganzes Potential ohne Probleme zeigen kann. Shaun wird zwar herzlich aufgenommen, doch er will weiterhin in die Chirurgie. Shauns Kollegen kümmern sich gerade um einen Pater, der seinen Tumor als Strafe Gottes betrachtet und keinerlei schmerzlindernde Mittel einnehmen will.

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 1547
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#329 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Tree of life » Di 3. Dez 2019, 02:33

Münek hat geschrieben:
Di 11. Aug 2015, 01:21
Danke Mädels. Was wäre ich ohne Euch!? :Herz:

Ich werde das auf jeden Fall demnächst ausprobieren. D.h. braune Brötchentüte besorgen, diese ordentlich
zerknüllen (Wabencharakter!), wieder großvolumig entfalten - und an einem sonnigen Nachmittag (bei Pflau-
menkuchen, Apfelschorle, herrlich duftendem Gegrillten, Bier, Fanta, Oakheart-Bacardy mit Cola etc.) auf die
Terrasse platzieren (hinhängen).

Und da Wespen bekanntlich auf "Heino" abfahren, werde ich zusätzlich "den Enzian blau blühen lassen".

PS

Meine nichteingeweihte Gattin wird mich in Gedanken natürlich "für bekloppt erklären". :D
Ich werde sie dann später aufklären...

...und Euch über das Ergebnis selbstverständlich nicht im Unklaren lassen. :thumbup:

Hab grad in alten Beiträgen hier geschmökert, mich köstlich amüsiert, das waren nocht Zeiten :angel:

Aber von dir , lieber Müneki ,noch immer keine Antwort erhalten , obs denn geklappt hat :D

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 1547
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#330 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Tree of life » Do 5. Dez 2019, 18:21

Mir kam gerade Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte (Scrooge) in den Sinn und in der Verbindung fiel mir auch ein andrer Film ein mit Bill Murray "Die Geister, die ich rief...."

Und jetzt denk ich über verschiedene "Geister" nach...

Antworten