Cute moments

Leben in einer christlich geprägten Gesellschaft
Ehe & Familie, Partnerschaft & Sexualität, Abtreibung, Homosexualität
piscator
Beiträge: 4595
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#51 Cute moments

Beitrag von piscator » Di 28. Dez 2021, 12:47

schon gut  :strauss:  
Meine Beiträge als Moderator schreibe ich in grün.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 23250
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#52 Cute moments

Beitrag von sven23 » Di 28. Dez 2021, 13:21

Tree of life hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 10:40
sven23 hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 10:24
Ok. es sei dir verziehen.
Ist das zu fassen? Was soll man mir verzeihen?
Deinen mißglückten Versuch, einen Text aus dem privaten Bereich hierher zu verlinken, schon wieder vergessen?

Davon abgesehen ist mir das so gut in Erinnerung geblieben, weil es ein klassisches Argumentum ad verecundiam war. So hat man früher mal argumentiert, als es noch "Autoritäten" gab, deren Meinung per se richtig sein mußte und die man nicht anzweifeln durfte.
In die heutige Zeit übersetzt hieße das: auch wenn der besagte User Akademiker ist (Philosoph ist er eh nicht), ist das allein kein logisches Argument, um die Richtigkeit seiner Behauptungen zu belegen.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

piscator
Beiträge: 4595
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#53 Cute moments

Beitrag von piscator » Di 28. Dez 2021, 14:11

 Argumentum ad verecundiam Gutes Stichwort, lieber Sven.

Um hier mal etwas das Gift zu neutralisieren, eine erbauliche Geschichte kurz nach meiner Studentenzeit, Ist zwar OT, aber ... ich bewegte mich damals kurz in adventistischen Kreisen (ja, ich weiß, kaum zu glauben, es ging um ein Mädel :Herz: ). Die waren nett, aber etwas verstrahlt, kein Alkohol, kein Kaffee, kein Fleisch, Evolution: Bäh(!). andere Glaubensgemeinschaften: Bäh(!) usw.

Da ich mit den ganzen Dogmen nichts anfangen konnte und jeglichen Missionsversuchen gegenüber immun war, schleppten die mich eines Tages zu einem Vortrag über Bibel und Evolution, wo ein DOKTOR, der das ganz genau wusste, weil er studiert (!) hatte, einen Vortrag hielt. (Nein, es war nicht Werner Gitt!). 

Ich wurde von dem Mädel vorab verwarnt, meine große Klappe zu halten, was sich auch tat und lies den Vortrag über mich ergehen. das Ergebnis war natürlich klar, Evolution ist mega bäh(!) Die Erde ist 6.000 Jahre alt, der Herr hat das so gemacht, Fragen erübrigen sich. Basta(!)

Beim anschließenden Smalltalk ohne Alkohol(!) kam ich mit dem DOKTOR ins Gespräch und fragte ihn nach seinem Fachgebiet, als Antwort kam Proktologe. :biggrin:

Ich muss wahrscheinlich nicht weiter ausführen, warum das mit mir, dem Mädel und den Adventisten keine Zukunft hatte ...  :lol:

 
Meine Beiträge als Moderator schreibe ich in grün.

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 3631
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#54 Cute moments

Beitrag von Tree of life » Di 28. Dez 2021, 16:03

sven23 hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 13:21
Deinen mißglückten Versuch, einen Text aus dem privaten Bereich hierher zu verlinken, schon wieder vergessen?
Sag mal, bist du wirklich so blöd oder stellst du dich nur so?
Ich erklärte es ja: Ich bin dort Mitglied und war dort online, als ich den Beitrag suchte,gab ein Stichwort ein in die Suchfunktion, der Beitrag erschien und ich verlinkte es hierher.
Erst als Sami und Piscator darauf hinwiesen, fiel es mir auf das dies nicht im öffentlichen Bereich stand und sagte zu Sami, sie soll es halt löschen...
Muss man dir jeden Satz zerlegen, damit dú kapierst?
Das war ja nicht mit Absicht, also was will man mir verzeihen?

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 23250
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#55 Cute moments

Beitrag von sven23 » Di 28. Dez 2021, 16:21

piscator hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 14:11
 Beim anschließenden Smalltalk ohne Alkohol(!) kam ich mit dem DOKTOR ins Gespräch und fragte ihn nach seinem Fachgebiet, als Antwort kam Proktologe. :biggrin:
Und das ist nicht erfunden? :roll2:
 
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 23250
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#56 Cute moments

Beitrag von sven23 » Di 28. Dez 2021, 16:24

Tree of life hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 16:03
sven23 hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 13:21
Deinen mißglückten Versuch, einen Text aus dem privaten Bereich hierher zu verlinken, schon wieder vergessen?
Sag mal, bist du wirklich so blöd oder stellst du dich nur so?
Ich versuche immer, mich dem Niveau meines Gesprächstparters anzugleichen. :lol:


Tree of life hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 16:03
Das war ja nicht mit Absicht, also was will man mir verzeihen?
Das haben wir durchaus verstanden, aber es war ja nicht dein Verdienst, dass es nicht geklappt hat, sondern nur Glück.
Wie Jesus schon sagte: nicht die Tat allein zählt, sondern schon die Absicht.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

piscator
Beiträge: 4595
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#57 Cute moments

Beitrag von piscator » Di 28. Dez 2021, 16:40

sven23 hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 16:21
piscator hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 14:11
 Beim anschließenden Smalltalk ohne Alkohol(!) kam ich mit dem DOKTOR ins Gespräch und fragte ihn nach seinem Fachgebiet, als Antwort kam Proktologe. :biggrin:
Und das ist nicht erfunden? :roll2:

Nein, ich musste selbst auch erst nachschauen, was ein Proktologe macht. Smartphones mit "google" gab's da noch nicht. :lol: Immerhin ist der Mann nicht mit seinem akademischen Grad hausieren gegangen und hat in seinem Vortrag erwähnt, dass er als gläubiger Christ und nicht als Mediziner am Pult steht.





 
Meine Beiträge als Moderator schreibe ich in grün.

piscator
Beiträge: 4595
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#58 Cute moments

Beitrag von piscator » Di 28. Dez 2021, 16:50

Ach ja, so nebenbei zum Thema Titel und deren "Gebrauch". Vielleicht kennen einige hier den FDP-Politiker Hermann Otto Solms, ein Mann, der für mich persönlich schon immer Vorbild war. Ein kluger, zugleich bescheidener, ehrlicher und integrer Politiker, wie man ihn sich wünscht. 

Einfach mal bei google schauen, wer dahinter steckt.  :wave:
Meine Beiträge als Moderator schreibe ich in grün.

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 3709
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

#59 Cute moments

Beitrag von SamuelB » Di 28. Dez 2021, 17:38

Tree of life hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 16:03
Das war ja nicht mit Absicht, also was will man mir verzeihen?
Du hast nichts falsch gemacht! 💞
Die Verständnisprobleme liegen woanders. Aber ok.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 23250
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#60 Cute moments

Beitrag von sven23 » Di 28. Dez 2021, 18:50

piscator hat geschrieben:
Di 28. Dez 2021, 16:50
Ach ja, so nebenbei zum Thema Titel und deren "Gebrauch". Vielleicht kennen einige hier den FDP-Politiker Hermann Otto Solms, ein Mann, der für mich persönlich schon immer Vorbild war. Ein kluger, zugleich bescheidener, ehrlicher und integrer Politiker, wie man ihn sich wünscht. 

Einfach mal bei google schauen, wer dahinter steckt.  :wave:
Der Mann ist mir ein Begriff. Der fiel mir immer dadurch auf, dass er sich eben nicht an dem üblichen parteipolitischen Gezänk beteiligte.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Antworten